Freitag, 5. September 2014

Von den Freuden des Bloggerdaseins...

Es sind doch oft die kleinen Dinge, über die wir uns am meisten freuen.
Hier gab es in der letzten Zeit sogar mehrere kleinere Dinge, über die wir uns sehr gefreut haben.

(1)
Zunächst einmal begrüßen wir unsere neuen Follower! Ganz lieben Dank, dass ihr bei uns bleiben wollt! Wir freuen uns über jeden einzelnen von euch und auch über eure lieben Kommentare!

(2)
In der vergangenen Woche erreichte mich von unserer Bloggerfreundin Janin ein ganz niedliches Päckchen. Ich fand darin Grüße, Andenken, Süßes, Praktisches und Selbstgenähtes aus ganz Deutschland (und sogar Polen). Janin hatte ein total süßes (und meinem Farbschema entsprechendes) Nadelkissen genäht. Ich habe mich gleich (als ich es auf Instagram bewundern konnte) in das kleine Teilchen verschossen und umso mehr darüber gefreut, dass es tatsächlich bald auf Reisen zu mir gehen sollte. :-)



Auf ihrer Reise durch Deutschland hat Janin noch eine schöne Karte, ein paar selbst geformte Knöpfe, ein paar Webbänder und ein paar Bonbons (bei ihrem Abstecher nach Polen) eingesammelt und auch mit in das Päckchen gepackt. Ich hab ganz schön gestaunt (und kleine Luftsprünge gemacht) als ich es endlich öffnen konnte.

An dieser Stelle noch einmal GANZ LIEBEN DANK, JANIN!

(3)
Wie Julia euch Anfang der Woche schon erzählt hat, ist ihre große Tochter eingeschult worden. Da mein Sohn ja schon ein paar Jahre zur Schule geht, weiß ich nur zu gut, wie der Schuleintritt das tägliche Leben verändert und was die Einschulung für ein einschneidendes Ereignis für unsere kleinen Würmer darstellt. Ich wollte meiner "Großnichte" eine kleine Freude bereiten und habe für sie einen Sportbeutel passend zu ihrer Sportkombi genäht. Auf dem Sportbeutel steht noch ihr Name... den hab ich hier mal unkenntlich gemacht. *zwinker* Dazu gab es noch eine schöne Karte und ein Erinnerungsalbum, in das sie alle Erlebnisse der 1. Klasse eintragen kann.



Gleich morgens bekam ich ein Foto gemailt mit einem strahlenden Mädchen! War das eine Freude?

(4)
Wahrscheinlich habt ihr es schon gemerkt? Ich verschenke sehr gerne Selbstgenähtes. Als ich euch meine Love-Kosmetiktasche zeigte, die ich ja auch an eine liebe Freundin verschenkt habe, äußerte meine liebe Cousine den Wunsch, auch so eine Tasche haben zu wollen.... (nein, sie kann sowas nicht selbst nähen *kopfschüttel* und *grins*). Und ich kann keine Wünsche ausschlagen :-)

Nachdem die Stoff- und Motivwahl entschieden war, habe ich es doch tatsächlich noch rechtzeitig geschafft, die Tasche fertig zu nähen und konnte sie gleich mit in das Einschulungspäckchen legen. Ich habe mich so gefreut, dass Julia die Tasche gefällt und sie sie auch benutzt.

 
 


(5)
Eine kleine stille Freude hatte ich in den letzten Tagen noch für mich ganz allein. Ich hatte ja hier schon erzählt, dass ich beim Herbstkind-SewAlong von nemada mitmache und mich nun auch schon für Stoff und Schnitt entschieden habe. Allerdings kam ich mit meiner (Aus-)Wahl noch immer ins Grübeln und JETZT (!!!) habe ich mich wirklich entschieden... dazu aber nächste Woche dann mehr...

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes sonniges SOMMER-Wochenende! Es soll ja nochmal richtig warm werden!
Toll, oder? Noch ein Grund zur FREUDE!


JANuAry


Schnitte: Sportbeutel - Freebook von Nalev Design, Kosmetiktasche - Freebook von lillesol & pelle
Stoffe: aus meinem Fundus
verlinkt: Freutag, Plotterliebe, Nähfrosch, TT-Taschen und Täschchen und H54F (High 5 for Friday bei Victoria) zum allerersten Mal :-)





Kommentare:

  1. Liebste Jana! Das große Tochterkind und ich haben uns riesig gefreut! Wir nennen nun 2 wunderschöne Taschen unser Eigen! Vor allem ich bin ganz happy mit meinem Täschchen! Immerhin bin ich doch so ein Taschennähmuffel;-) Also noch einmal vielen lieben Dank für deine tollen Geschenke!
    LG, Jule
    PS: Das Täschchen befindet sich immer noch in meinem Besitz! Ich konnte es bis jetzt erfolgreich vor den Töchtern verteidigen! Mit Pferd drauf wäre schwierig geworden;-)

    AntwortenLöschen
  2. Solch ein kleines Überraschungspäckchen versüsst einem doch regelrecht den Alltag, nicht wahr?
    Man spürt schon beim Lesen, wie viel Freude dir das Nähen macht. Schön ist dann natürlich, wenn die Beschenkten es zu schätzen wissen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du vollkommen Recht, liebe Heike!
      Liebe Grüße zurück!
      Jana

      Löschen
  3. Liebe Jana,

    bei den tollen Freugründen musstest du dich ja bei H54F verlinken ... allesamt sind sie klasse!!!
    Dein ÜberraschungsGEschenk von Janin ist herzallerliebst, aber auch deine VERschenke sind superschön ... und wenn sich die Beschenkten dann auch noch sooo freuen, unbezahlbar ... :o)))

    Allerliebste Grüße und ein tolles Wochenende!
    Helga, sich mitfreuend - was auch sonst am Freutag ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Helga!
      Ja, beschenkt zu werden ist schon schön... aber darauf kann man ja nicht immer warten :-) Ich verschenke unheimlich gerne und freue mich dann sehr gerne mit. :-)
      Liebe Grüße zurück... und hattest du auch so ein tolles Wochenende wie ich?
      Jana

      Löschen
  4. Huhu liebe Jana,

    Ich strahle erstmal eine Runde mit dir mit!*freu*
    Ach was bin ich glücklich, das dir die Aufmerksamkeiten gefallen und dir Freude bereiten *drück*
    Deine Geschenke für deine Lieben sind aber auch allerliebst, wen wundert es, das sie so große Freude bereiten!
    Nun bin ich mal gespannt, was du neues zum sew Along zu berichten hast und wünsche dir ein herrliches Wochenende voller Sonnenschein und Freude

    Herzlichst Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Und wie ich mich gefreut habe... tue ich eigentlich immer noch :-)
      Am Wochenende musste ich doch glatt das Nadelkissen vor unbefugtem Entwenden bewahren :-) Ich glaube, ich muss jetzt doch mal selbst so eins nähen und VERSCHENKEN *lach*
      Liebe Grüße an Dich!
      Jana

      Löschen
  5. Liebe Jana,

    wie herrlich, wie viel Freude du schenken konntest. Über selbst gemachte Geschenke geht ja auch nichts drüber. Kein Wunder, dass du da auch selbst so reich beschenkt wurdest. Ich freue mich sehr, dass du bei den H54F dabei warst!!!

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Viktoria, dass ich bei deinen H54F dabei sein durfte! :-)
      Liebe Grüße zurück!
      Jana

      Löschen