Montag, 2. Juni 2014

My kid wears * gut behütet

Ich war schon seit einigen Wochen auf der Suche nach "dem" Schnitt für einen Sommerhut für das Tochterkind. Meine Lütte hat noch recht dünne Haare, so dass sie wohl den ganzen Sommer über einen Hut tragen muss. Allerdings schwitzt sie auch leicht am Kopf. Als ich dann neulich bei Maarika ein ganz süßes Mützchen gesehen habe, wusste ich, DAS ist der Schnitt, nach dem ich gesucht hatte. Also fix das E-Book gekauft, Stoff rausgesucht und losgenäht.

Und hier ist das Ergebnis:

 

Die Mütze ist nun schon eine Woche in täglichem Gebrauch und wird sehr geliebt. Das Tochterkind schwitzt nicht mehr so (trotz der extremen Temperaturen in der letzten Zeit) und sie weiß auch wo hinten an der Mütze ist :-)

Der Schnitt hat noch einen für mich ganz wichtigen Vorteil. Der Hut passt prima unter den Fahrradhelm. Nix drückt mehr.

 


Da ich die Mütze morgens vor der Arbeit wirklich nur fix zugeschnitten und genäht habe, hatte ich keine Zeit, auch noch auf den Streifenverlauf zu achten. Trotz alledem ist es ganz stimmig geworden.


Ich habe die Mütze in Größe L genäht, die nächste werde ich eine Nummer kleiner zuschneiden, damit sie noch ein wenig enger am Kopf anliegt.

Ich wünsche euch einen schönen Montag und schaut mal rüber, was die anderen Kinder heute so tragen bei Fräulein Rohmilch!

JANuAry


Schnitt: Jersey Sonnenhut von kid5
Stoff: Ringeljersey von Stoff & Stil
verlinkt: my kid wears, kiddikram, meitlisache

Kommentare:

  1. Die Mütze ist toll! Abgefahren, dass du nicht drauf geachtet hast und die Streife trotzdem genau aufeinander treffen...

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katharina!
      Darüber habe ich mich (im Nachhinein) auch unheimlich gefreut.
      Liebe Grüße zurück, Jana

      Löschen
  2. Die Mütze ist ja sehr süss geworden! Ist wirklich ne gute Idee, so einen Schnitt mal aus Jersey zu machen.
    Ich würde den Streifenverlauf vermutlich noch versemmeln, auch wenn ich darauf achten würde *lach* aber bei dir passt wirklich alles :)

    Liee Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Melanie!
      Der Schnitt ist extra für Jerseystoffe gemacht. Obwohl ich mir auch vorstellen könnte, mal eine Variante aus Webware zu nähen. Einen Versuch ist es auf jeden Fall Wert.
      Liebe Grüße zurück!
      Jana

      Löschen
  3. Hallo Jana,

    Die ist ja toll geworden und so ordentlich im Verlauf.
    In dem Farbton passt die Mütze sicher zu sehr vielen Outfits. :-)
    Und wie immer so süße Bilder von der Kleinen.
    Gießt sie auch so gerne Blumen?

    herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janin, vielen Dank!
      Ja... die Lütte ist ein "Wasserkind" - wie sie sich selbst gerne betitelt :-)
      Der Sohnemann auch. Aber Wasser mögen wohl alle Kinder gerne. Und mittlerweile gedeiht alles im Garten so gut, dass die Kinder auch viel zum gießen vorfinden.
      Die Mütze ist so schnell genäht und man braucht ja nicht viel Stoff dafür, so dass ich schon in Erwägung ziehe, zu den gern getragenen Kleidern noch farblich passende Mützchen zu nähen :-) Schöne Morgenbeschäftigung.
      Liebe Grüße zurück!
      Jana

      Löschen
  4. Hallo Jana,
    Die Mütze finde ich sehr schön. Es war eine gute Idee von Dir. Sie ist Dir gut gelungen. Mach weiter so.
    Liebe Grüße Rike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jana,
    Danke für das liebe Kommentar zu meiner Softshelljacke, bin ja schon riesig gespannt wie deine wird!
    Hab gleich mal bei dir reingesehen und genau dieses Schnittmuster habe ich vorgestern auch gekauft und drei Mützen genäht ( sind aber noch nicht online)! Sind echt superschnell genäht! Und so praktisch! Nur die für mich ist glaub ich eher was für die Verkleidungskiste geworden ;-)
    Schöne Pfingsttage!

    AntwortenLöschen