Dienstag, 22. September 2015

Jorne und Mico

Endlich konnte ich meinen Sohn mal wieder so richtig glücklich machen, denn Frau Liebstes hat sich wieder etwas Tolles für Jungs einfallen lassen, einen coolen Raglan-Hoodie namens Mico ...
 



... und die recht aufwändige Sweat-Hose Jorne.



Beide Schnitte können aus dehnbaren Materialien, wie Sweat, Jersey, Alpenfleece o.ä. genäht werden. Ich habe für die Kombi schwarzen Jersey, den Sommersweat mit den Andrea-Lauren-Bären sowie hellgrauen Sommersweat genommen.
 
 
 
Der Hoodie ist recht schmal geschnitten und kann mit oder ohne Bündchen genäht werden. Ich habe natürlich wieder einmal beide Möglichkeiten ausprobiert und zeige euch die 2. Variante dann in den nächsten Tagen.
 
 
 
 

Die Taschenbeutel der Sweathose sind im Schnittmuster eigentlich unterteilt vorgesehen. Um den Musterstoff nicht zerstückeln zu müssen, habe ich bei dieser Version das äußere Taschenteil auch in einem Stück zugeschnitten. Da die einzelnen Schnittteile recht klein sind, hält sich der Stoffverbrauch auch in den großen Größen noch in Maßen.
 
 
 
Die Hose sitzt im Schritt etwas tiefer und wird im Wadenbereich etwas enger. 
 
 
 
Die Besonderheit an der Sweathose Jorne sind die Einsätze an den Knien, sowohl vorne als auch hinten. Dadurch bekommt die Hose schon eine vordefinierte Form und ist (O-Ton meines Sohn) saubequem ;-) Also werden wohl noch einige weitere Hosen folgen. Platz nach oben ist jedenfalls noch. Jetzt habe ich bereits die Größe 158 genäht aber der Schnitt geht bis Größe 176.
 
 
 
Dass die Schnitte auch mädchentauglich sind, haben ganz viele der Probenäherinnen bewiesen. Klickt euch mal rüber in die Designgalerie Sweathose Jorne und Raglanhoodie Mico  von ki-ba-doo. Dort gibt es so viele schöne Kombis zu sehen. Ich liebe vor allem die Miniversionen der Jorne-Hose. Hach! Da geht einem das Herz auf ;-)

 
Im Kämmerlein der Probenäherinnen wird schon fleißig an ein paar neuen Schnitten für die Mädels und die Damen gewerkelt. Ich kann euch sagen, es wird wieder einmal ganz bezaubernd. Lasst euch überraschen!
 
Liebe Grüße an Euch und habt einen schönen Dienstag!
 
JANuAry
 
Schnitte: Sweathose Jorne und Raglanhoodie Mico von ki-ba-doo
Stoffe: Bärensweat über Alles für Selbermacher, schwarzer Jersey und uni-grauer Sommersweat aus meinem Fundus
 

Kommentare:

  1. Hallo Jana, sieht super aus!
    Jorne habe ich mir auch heruntergeladen, leider ist am Sonntag unser Drucker kaput geganngen. :-( Neuer ist schon auf dem Weg. ;-)
    Bin schon gespannt auf deine nächsten Bilder!
    Liebe Grüße
    Brigita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Brigita!
      Ach das mit deinem Drucker ist ja Folter pur! :-/ Hoffentlich kannst du bald loslegen! Ich drücke dir die Daumen!
      Na wenn du so gespannt auf die nächsten Bilder bist, muss ich mich ranhalten mit dem nächsten Blogpost, was? Ich gebe mir Mühe! Versprochen!
      Liebe Grüße zurück, Jana

      Löschen
  2. eine super kombi! alle daumen hoch!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine gelungene Kombination. Eine schöne Inspiration, vielleicht muss ich die Schnittmuster mal für die großen Jungs in der Familie ausprobieren.

    Viele Grüße
    Lena
    Himmelzwillingeundzugenaeht.wordpress.com

    AntwortenLöschen