Mittwoch, 23. September 2015

Ahoi Karlchen...

Am Montag hatte ich euch ja bereits Karlchen Knopf vorgestellt und euch eine weitere Variante versprochen. Die zweite Hose ist aus einer alten Jeans des Paps des Kleinen entstanden. Trotz des dickeren Stoffs kann sich der kleine Kerl mühelos drin bewegen.


Und gerade wegen des dickeren Stoffs wird die neue Hose ein idealer Herbstbegleiter sein. Die langen Bündchen schützen zusätzlich gegen kalte Beinchen im Tragetuch oder ähnlichem.
Der Plott, die KamSnaps und die Bündchenwahl sorgen für den gewissen maritimen Touch ;-)
Schnitt: Karlchen Knopf von Selbermacher-123
Material: aussortierte Jeans, Jersey vom Stoffmarkt, Plott, KamSnaps
verlinkt mit: AfterWorkSewing, OutNow, meitlisache, sew mini, kiddikram
 
In diesem Sinne: Ahoi und einen wunderschönen Mittwoch!
 
* JuNE *

Kommentare:

  1. Das ist ja eine süße Hose für den kleinen Süßen. Ich kann es auch kaum erwarten wenn ich mal wieder für so kleine Kinder nähen darf. Zum Glück gibt es im Bekanntenkreis schon die ersten Enkelkinder.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir macht es auch richtig Spaß Marita. Ich kann dich verstehen ;-) LG, Julia

      Löschen
  2. So süß! Der kleine Popo super zu geltung gebracht!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)
      das hast du schön gesagt!
      Hübsches neues Profilfoto!!!
      LG, Julia

      Löschen
  3. Ich bin ja gar kein Freund von zu viel Buntes, deshalb finde ich diese Hose besonders bezaubernd!
    Ganz liebe Grüße,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Diese Hose ist besonders bezaubernd und ein gutes Beispiel dafür, dass es nicht immer so bunt zugehen muss! ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christiane. Mir geht es ähnlich. Außerdem braucht man ja auch neutrale Sachen zu den bunten Shirts ;-) LG, Julia

      Löschen